Über mich – Anastasia Filtschew

Schon früh habe ich eine Liebe zu Hunden entwickelt, sodass ich bereits als Jugendliche die Urlaubsbetreuung der Hunde von Bekannten übernommen habe. Später unterstütze ich dann das Tierheim Darmstadt als ehrenamtliche Gassigeherin. Aus einem Notfall heraus übernahm ich schließlich für 3 Monate eine süße Border Collie Hündin. Diese stellte für mich auf Grund ihrer Unsicherheit und dem daraus folgenden hohen Stressniveau eine besondere Herausforderung dar, sodass ich viel von ihr lernen konnte.

Aus dieser Erfahrung heraus entwickelte sich schließlich mein Traum mit Mensch-Hunde-Teams zusammen zu arbeiten, sodass ich im Dezember 2015 meine Ausbildung zur Hundetrainerin an der Akademie für Tiernaturheilkunde begann. Diese Ausbildung schloss ich schließlich im November 2017 erfolgreich ab.

Qualifikationen

Ausbildung

Abgeschlossene Ausbildung zum Hundetrainer (Akademie für Tiernaturheilkunde ATN)

Abschluss des Fernlehrgangs Hundewissenschaften (Akademie für Tiernaturheilkunde ATN)

Ethologisches Praktikum im Rahmen der Studie „Videogestützte Verhaltensanalyse bei Hunden während der Abwesenheit ihrer Besitzer“ (Akademie für Tiernaturheilkunde ATN)

IHK-Zertifizierung – Betriebswirtschaftliche & rechtliche Grundlagen für Tier(heil)berufe

Ausbildungsinhalte Hundetrainer (ATN):

  • Abstammung der Caniden, „Sprache“, Verhalten und Sozialstruktur des Wolfes
  • Die Sinne des Hundes
  • Ausdrucksverhalten des Hundes
  • Grundlagen Lernen und Gedächtnis
  • Lerntheorie, Motivation und Ausbildungsmethoden beim Hund
  • Antijagdverhalten
  • Ontogenese – Welpen und Junghunde
  • Rassetypen – trainings- und therapierelevante spezifische Besonderheiten
  • Mehrhundehaltung
  • Stress und Stressmanagement
  • Angst und Angstverhalten
  • Verhaltenstherapie aggressiven Verhaltens beim Hund
  • Hyperaktivität, Bellverhalten, Territorialverhalten
  • Beschäftigung und Spiele – trainings- und therapierelevante Besonderheiten
  • Ernährung des Hundes
  • Hundesportarten – Agility, Hunderennen, Schlittenhundesport, Dog Dancing, Obedience, Trickdogging, Fährtenarbeit

Seminare und Fortbildungen

2018

  • Zwangsstörungen und Stereotypien – Entstehung, Ursachen und Therapie
    Dr. Ute Blaschke-Berthold, Waiblingen

2017

  • Ausdrucksverhalten des Hundes
    Gerrit Stephan, Darmstadt
  • Ontogenese I – Umgang mit Welpen, Junghunden und Rüpeln
    Heike Benzing, Waiblingen
  • Ontogenese II – Umgang mit Welpen, Junghunden und Rüpeln
    Heike Benzing, Waiblingen
  • Verhaltenstraining I – Mit dem Hund unterwegs
    Ines Scheuer-Dinger, Buchenberg
  • Verhaltenstraining II – Antijagdtraining
    Ines Scheuer-Dinger, Buchenberg
  • Kommunikation mit Kunden – Regeln der Kommunikation
    Janna Krebs, Darmstadt
  • Planung und Aufbau des Trainings von Kursen und Einzelstunden
    Esther Würtz, Saarbrücken
  • Übungen selbstständig anleiten
    Esther Würtz, Saarbrücken

2016

  • Lernen und Erziehung I
    Esther Würtz, Kraichtal
  • Lernen und Erziehung II
    Esther Würtz, Kraichtal
  • Lernen und Erziehung III
    Esther Würtz, Kraichtal